Kiel, 01.04.2017, von DKo

April, April: Ortsverband Kiel erhält Schlafanhänger

Eine gute Schlafgelegenheit bei längeren Einsätzen ist nicht nur wichtig für die Leistungsfähigkeit sondern auch die Motivation der Helfer. Vielfach wurde bei den Einsätzen der Vergangenheit die Unterbringung auf Feldbetten und in kalten Zelt beklagt.

Der neue Feldlageranhänger in seiner früheren Verwendung als rollendes Hotel.

Durch einen glücklichen Zufall konnte die Helfervereinigung des Ortsverband Kiel einen Schlafanhänger eines rollenden Hotels (eines sog. Rotels) erwerben. Der Anhänger verfügt über 42 Einzelkojen und bietet somit dem gesamten Technischen Zug inkl. einer Fachgruppe eine bequeme und wetterfeste Unterkunft. In Eigenleistung soll der Anhänger nun eine blaue Folienbeklebung und je Koje einen kleinen Fernseher erhalten.

Die Arbeiten sollen bis zur kommenden Kieler Woche Ende Juli abgeschlossen sein. Zur Refinanzierung des Projektes sollen die Kojen dann nähmlich zu einen Preis von 15 EUR pro Nacht vermietet werden. Bei guter Auslastung kann so bereits ab der zweiten Kieler Woche Gewinn erwirtschaftet werden.

Die offizielle Bezeichnung "Feldlageranhänger (Anh FldLgr)" wird sich vermutlich nicht durchsetzen, da der Anhänger in Anlehnung an den Hundeanhänger der FGr Ortung bislang liebevoll "Hundekojenanhänger" genannt wird.

Wichtiger Hinweis: Der Inhalt dieses Artikel ist frei erfunden. Es handelt sich leider nur um einen Aprilscherz! Aber wer weiß, vielleicht finden wir tatsächlich irgendwann so einen "Hundekojenanhänger"...


  • Der neue Feldlageranhänger in seiner früheren Verwendung als rollendes Hotel.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: