Kiel, 01.04.2018, von DaK

April April: Rettungshundeschlitten ergänzt Ausstattung der FGr Ortung

Die Meldung war natürlich nur ein Aprilscherz! Einen Rettungshundeschlitten hat unsere FGr Ortung natürlich nicht erhalten und weiße Ostern bleiben hoffentlich die Ausnahme.

Rettungshundeschlitten für die FGr Ortung

Am heutigen Samstag den 31.03.2018 konnte die FGr Ortung des Ortsverbands Kiel eine Osterüberraschung entgegennehmen. Aus Mitteln der Helfervereinigung und einem Versuchsprojekt des LV HHMVSH konnte nach langer Planung ein Rettungshundeschlitten beschafft werden. Der Hundeschlitten erlaubt eine schnellere und effektivere Flächensuche nach vermissten Personen im Winterhalbjahr. Neben dem Rettungshundeschlittenführer können bis zu 30 kg Gepäck (wie z. B. Sanitätsausstattung und Heißgetränke) mitgeführt werden.

Der heutige Neuschnee im Raum Kiel kommt den Rettungshundeschlittenführern sehr gelegen. Bereits am morgigen Ostersonntag den 01.04.2018 ist eine erste Ausbildungs- und Probefahrt geplant.

Die Testphase dauert zunächt ein Jahr. Mit den gewonnenen Erfahrungen soll anschließend entschieden werden, ob die Rettungshundeschlitten im Zuge des neuen Rahmenkonzeptes bundesweit beschafft werden.


  • Rettungshundeschlitten für die FGr Ortung

  • Übergabe Rettungshundeschlitten

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: