Kiel, 22.07.2017, von PhG

Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

Das THW unterstützte die Inklusionsregatta des Kieler Kanu-Klubs an der Kieler Hörn.

22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

Am Samstag, den 22.07.2017 unterstützten 11 Helferinnen und Helfer des OV Kiel bei der Inklusionsregatta an der Kieler Hörn. Veranstalter war der Kieler Kanu-Klub von 1921 e.V., der dieses Event als  kleinen Vorbereitungstest für die im nächsten Jahr stattfindenden "Special Olympics" nutzte. Das THW hatte die Aufgabe zwei Schwimmstege mit Hilfe des Jetfloatsystems zu errichten. Die Stege sollten den Ein- und Ausstieg der Mannschaften in ihre Boote ermöglichen. Des Weiteren stelle das THW zwei SG-30 Zelte als Umkleidegelegenheit bzw. für das Organisationsteam zur Verfügung.


  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

  • 22.07.2017 ZTr und B1/2, Unterstützung 1. Inklusionsregatta an der Kieler Hörn

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: