Neumünster, 12.03.2011, von PhG

Retten aus Fahrzeugen

Am 12.03.2011 stand für die 2.Bergungsgruppe des OV Kiels das Thema „Retten aus Fahrzeugen“ auf dem Dienstplan.

Nachdem am vergangenen Dienstag der Theorieteil von der Gruppe absolviert worden war, erfolgte am heutigen Samstag der Praxisteil. Wie auch schon im Jahre 2009 durften wir wieder auf dem Gelände der Firma Möller in Neumünster üben. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für die sehr freundliche Aufnahme und die unkomplizierte Abwicklung des Übungstages. Gegen 9:00 Uhr waren 7 Helfer/-innen der 2.BG vor Ort und begannen mit der Ausbildung. Die folgenden fünf Arbeitsschritte zur Schaffung einer Rettungsöffnung wurden geübt:

1. Erkundung der Lage

2. Sicherung des Fahrzeuges

3. Erstzugang schaffen

4. Stabilisierung des KFZ

5. Entfernung des Daches

Für diese Aufgaben standen uns zwei Fahrzeuge zur Verfügung, in denen jeweils die Rettung einer verunglückten Person simuliert wurde. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: